Lemförde - Auslösung Brandmeldeanlage BASF

Drucken

Donnerstag, 09. Januar 2014
Die Ortsfeuerwehren Lemförde und Quernheim wurden um 05:19 Uhr mit dem Einsatzstichwort: „Auslösung Brandmeldeanlage BASF“  Gasflaschenlager alarmiert.

Ein Rauchmelder in einem 2m² großen Lagerraum für Gasflaschen hatte ausgelöst. Nach Sicherstellung der Löschwasserversorgung ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem Gasmessgerät zur Erkundung des Lagerraumes sowie einer angrenzenden Halle vor. Dieser konnte jedoch kein Feuer oder einen möglichen Gasaustritt feststellen, so dass für die mehr als 30 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren, der Betriebsfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes der Einsatz gegen 06:00 Uhr beendet war. Die Einsatzleitung hatte Thomas Mengedoth aus der Ortsfeuerwehr Lemförde. (ah)

Monday the 1st. Design: Hostgator Coupon. Samtgemeindefeuerwehr "Altes Amt Lemförde"
Copyright 2012

©