Lemförde - Baum stürzt auf Straße

Drucken

Donnerstag, 11.12.2014
Um 18:40 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Lemförde über Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Ein etwa sechs Meter hoher Baum stürzte im Kreuzungsbereich Hubertusstraße/Drosselweg über die Fahrbahn. Die neun Einsatzkräfte unter der Leitung von Ortsbrandmeister Jürgen Stegmann setzten eine Kettensäge ein und räumten die Straße, der Einsatz war nach 30 Minuten beendet. (ah)

Monday the 1st. Design: Hostgator Coupon. Samtgemeindefeuerwehr "Altes Amt Lemförde"
Copyright 2012

©