Lemförde - Brennende Parkbank

Drucken

Sonntag, 21. Dezember 2014
Die Ortsfeuerwehr Lemförde wurde um 07:50 Uhr mit dem Einsatzstichwort "brennende Parkbank" alarmiert.

Als das Tanklöschfahrzeug an der Einsatzstelle "Am Burggraben" eintraf, fand Gruppenführer und Einsatzleiter Tobias Reimann einen abgebrannten Kunststoffbehälter vor, der zuvor eine strake Rauchentwicklung verursachte. Da das Feuer selbständig eroschen war, war der Einsatz ohne weitere Maßnahmen nach 10 Minuten beeendet. (ah)

Monday the 1st. Design: Hostgator Coupon. Samtgemeindefeuerwehr "Altes Amt Lemförde"
Copyright 2012

©