Lemförde/Hüde - Zwei Sturmeinsätze in der Samtgemeinde

Drucken

Samstag, 25 Juli 2015
Die Ortsfeuerwehr Lemförde wurde gegen 17:26 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung in die Stettiner Straße alarmiert, dort war sturmbedingt ein Baum auf die Straße gestürzt und hat dabei auch einen Verteilerkasten teilweise zerstört.

Die neun Einsatzkräfte unter der Leitung von Ortsbrandmeister Jürgen Stegmann haben mittels Kettensäge den Baum von der Straße entfernt, für diesen Zeitraum war die Stettiner Straße im dortigen Bereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt, der Einsatz wurde nach 45 Minuten beendet.

Den nächsten Einsatz hatte die Ortsfeuerwehr Hüde um 21:00 Uhr, diese wurde zum Campingplatz an der “Von Sandenstraße “ alarmiert, auch dort stürzte witterungsbedingt ein Baum um. Die Einsatzkräfte konnten den dortigen Einsatz gegen 21:40 Uhr beenden. (ah)

Monday the 1st. Design: Hostgator Coupon. Samtgemeindefeuerwehr "Altes Amt Lemförde"
Copyright 2012

©